Windows – Richtung des Scrollrades ändern

Am Mac geht das Scrollrad (bzw. die Scrollfläche der MagicMouse) genau anders herum als das am Windows PC der Fall ist. Das hängt vermutlich damit zusammen, das hier die gewohnte Scrollbewegung vom iPad einfach auf die Maus abgebildet wurde. Prinzipiell finde ich die Scrollrichtung vom Mac vertrauter. Am Mac könnte man die Richtung der von Windows anpassen. Umgekehrt gibt es leider keine einfach Möglichkeit. Aber es gibt natürlich auch hier eine Lösung:

Zunächst muss man sich im Gerätemanager die Geräteklassen-GUID der verwendeten Maus anzeigen lassen.

In der Registry sucht man dann (per regedit) nach dieser GUID. Mann sollte dann bei einem Unterschlüssel von HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\HID\…. landen.

 

Den entsprechenden Eintrag klappt man dann einfach auf. Darunter gibt es den Eintrag „Device Parameters“. Darin befindet sich ein Eintrag „FlipFlowwheel“ mit dem Wert 0. Diesen Wert ändert man einfach auf 1. Dann wiederholt man die Suche nach der GUID – bei mir waren insgesamt 3 Schlüssel zu ändern.

Nach einem abschließenden Neustart verhält sich das Mausrad nun genau andersherum als vor dieser Änderung. Zurückändern ist an der Stelle in der Registry natürlich auch jederzeit möglich.

Bei den Synaptics Touchpads funktioniert es nach meiner Erfahrung leider nicht immer. An einem älteren PC hat es geklappt, an einem neueren nicht. Vermute das liegt hier an den Treiberversionen, aber da mir das nur für das Mausrad wichtig war, habe ich das nicht mehr weiter verfolgt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.