WhatsApp Account löschen – so gehts richtig!

Gründe seinen WhatsApp-Account zu löschen gibt es viele. Einer davon wäre Datenschutz und Zusammenarbeit mit Facebook. Aber wie macht man es richtig? Wer denkt es reicht die App einfach zu löschen: Falsch! Dann ist die App zwar nicht mehr auf dem Handy, aber Dinge wie Chatverlauf, Profilbild und Status liegen nach wie vor am Server von WhatsApp und können dort wieder abgerufen werden. Außerdem sieht es für andere dann noch immer so aus, als würde man WhatsApp nutzen und man ist auch in den WhatsApp-Gruppen nach wie vor Mitglied.

Hier nun das richtige (erprobte) Vorgehen.

Zunächst öffnet man in der WhatsApp-App die Einstellungen und geht da auf „Account“.

Da gibt es dann den Punkt „Meinen Account löschen“.

Nun muss man seine Handynummer eingeben.

 

Nun wird man noch nach dem Grund gefragt, warum man seinen Account löschen will. Diese Angabe ist allerdings freiwillig.

Und jetzt ein letztes mal Bestätigen und schon ist man seinen WhatsApp-Account losl.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.