SIM-Kartennummer am Handy auslesen

Eigentlich hat die SIM-Kartennummer keine große Bedeutung. Aber es gibt einige Fälle in denen man die braucht. Beispielsweise beim Anbieterwechsel, oder wenn man Multi-SIM (also mehrere SIM-Karten mit einer Rufnummer) nutzt, macht es Sinn, die Kartennummer zu kennen.

Der Fachbegriff für die Kartennummer lautet: Integrated Circuit Card ID (ICCID)

Unter Android kann man sich diese Kartennummer leider nicht anzeigen lassen. Aber wenn man im PlayStore einfach nach ICCID sucht, findet man einige Apps mit denen man die ICCID auslesen kann.

Bei iOS-Geräten (iPhone und iPad) ist das noch etwas einfacher: Einfach in die Einstellungen unter Allgemein / Info. Dort wird dann die ICCID angezeigt.

Wenn man hingegen die SIM-Karte schon ausgebaut hat: meist steht die ICCID auch aufgedruckt auf der Karte. Aber mit obigen Tipps erspart man sich u.U. das ausbauen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.