Nextcloud Sicherheitscheck

In der Nextcloud (oder auch ownCloud) sind die Daten sicher, weil sie nicht bei irgendeiner großen (amerikanischen) Firma liegen. Sollte man denken. Das setzt aber voraus, das man alles richtig konfiguriert hat und nicht durch Konfigurationsfehler oder mangelnde Updates hier „Löcher“ aufgerissen hat.

Seit kurzem gibt es den Nextcloud Security Scan unter https://scan.nextcloud.com .

Hier kann man schnell (und kostenlos) die eigene Nexcloud-Installation in Hinblick auf die Sicherheit bewerten lassen. Ein A+ ist natürlich das erwünschte Ergebnis. Auch wenn es der Name nicht nahelegt: man kann damit auch ownCloud-Installationen scannen!

Passt mit der Konfiguration irgendwas nicht, oder hat man an der eigenen Installation Punkte zu Optimierung, wird das auch gleich mit hilfreichen Tipps angezeigt.

Kleiner Fallstrick noch: wurde die eigenen Cloud schonmal gescannt, so werden die historischen Daten angezeigt. Neben „scanned at“ steht der Zeitpunkt und mit dem Doppelpfeil rechts davon kann man einen Neu-Scan veranlassen.

Fazit: ein muss für jeden der eine Nextcloud oder ownCloud selber betreibt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.