macOS – Mauszeiger vergrößern

Ich sehe zwar nicht sonderlich schlecht, aber auf einem hochauflösenden Bildschirm ist der Mauszeiger von macOS schon sehr klein und geht dann gerne mal unter. Es gibt zwar die Hilfe, das man mit einer Art Schüttelbewegung der Maus den Zeiger kurz größer erscheinen lässt, aber etwas größer wäre er manchmal gut.

Unter Windows findet man die Einstellung bei der Maus, wo man sie aber beim Mac vermisst.

Beim Mac ist sie in den Bedienungshilfen versteckt. Da aber nicht im Punkt „Maus“, wo man sie vermuten würde, sondern unter „Anzeige“. Einfach die Cursor-Größe etwas nach oben drehen. Keine Angst, der Mauszeiger wird dadurch nicht pixelig – er wird ganz sauber groß skaliert. Das gleiche gilt für Standard-Zeiger wie z.B. die Hand. Einige wenige wie z.B. das Fadenkreuz sehen etwas komisch aus. Aber dafür ist der Zeiger jetzt nicht mehr so winzig.

Probiere es mal aus!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.