Mac OS X – Dateiendung dauerhaft mit einer Anwendung verknüpfen

Als ich das erste mal am Mac saß, suchte ich vergeblich nach einer Möglichkeit, Dateiendungen, z.B. JPG oder PDF fest mit einer Anwendung zu verknüpfen.

Einmaliges öffnen mit einer anderen Anwendung geht mit „Öffnen mit“ – aber das gilt dann nur einmalig für die gewählte Datei. Unter Windows gibt es den Eintrag des Standard-Programms, aber am Mac suchte ich erstmal vergeblich, obwohl es wie immer ganz einfach geht.

dateiendungen-macLösung: Eine Datei mit der gewünschten Endung – also z.B. eine JPG-Datei auswählen und mit der rechten Maustaste (oder Ctrl + Maustaste) den Menüpunkt „Informationen“ anklicken.

Im Bereich „Öffnen mit“ die gewünschte Anwendung auswählen und dann darunter „Alle ändern“ anklicken. Fertig.

Sehr einfach, aber wenn man nicht weiß wo man danach suchen soll, dann ist es ärgerlich und zeitaufwändig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.