Kobil TAN-Generator – Suche nach Anfang…

Ein Bekannter hatte kürzlich das Problem, das sein Kobil TAN-Generator beim Onlinebanking per SmartTAN Plus / chipTAN nur noch „Suche nach Anfang“ brachte. Er war dann irgendwann genervt und ich durfte mich mit dem Thema befassen. Bei ihm ist das Problem nach einem Rechnerwechsel entstanden.

Zunächst mal der Standard-Hinweis:

Beim Flickerbild kann man im Onlinebanking mit der Lupe die Größe erhöhen oder verringern. Am Ende muss das Flickerbild so groß sein, das der Abstand zwischen den beiden Dreiecken genauso hoch ist, wie der Abstand am Leser. Die beiden Schaltflächen neben „Geschwindigkeit“ kann man nutzen, um die Geschwindigkeit anzupassen. Ändert man den Wert, wird kurz in gelb-orange der eingestellte Prozentwert in den Flickercode eingeblendet. Der Standard-Wert ist hier 80% und den sollte man auch für erste Versuche einstellen. Hat man irgendwann seine optimale Einstellung gefunden, empfielt es sich, den Haken bei „Speichern“ zu setzen. Das ganze wird aber im Browser als Cookie gespeichert, also alles andere als Dauerhaft und darum sollte man sich dann den passenden Prozentwert auch noch merken.

Bei meinem Bekannten hat die Einstellung hier leider nicht viel gebracht. Von 5 Versuchen hat gerade mal einer geklappt. Also weiter – was kann man noch tun?

Zunächst mal: Bildschirmhelligkeit auf Maximum setzen. Gerade bei Notebook-Bildschirmen ist das wichtig. Bei Fest-PCs gibt es bei einigen Bildschirmen einen „ECO-Modus“, der die Helligkeit reduziert. Auch der sollte aus sein. Wenn man am Arbeitsplatz eine Beleuchtung mit Leuchtstoffröhren oder Energiesparlampen hat, sollte man die zum testen auch mal abschalten, da diese durchaus die Übertragung negativ beeinflussen könnten.

Beim Kobil TAN-Leser gibt es eine Taste „MENU“. Wenn man eine EC-Karte einlegt und auf MENU drückt, kommt man ins Menü des Kartenlesers. Hier kann man dann auf den Menüpunkt „Leser“ / „Flickermodus“ gehen. Standardmäßig ist der Flickermodus auf 00 gesetzt. Diesen Wert sollte man nun zunächst mal auf 01 und wenn das nichts hilft auf 02 setzen.

00 = Standardwert
01 = Empfohlene Einstellung für 24 Zoll-Bildschirme
02 = Empfohlene Einstellung für Hochglanz-Bildschirme

01 & 02 verringern allerdings die Batterielebensdauer!

Empfehlung ist, hier erstmal auf 01 zu gehen und es dann nochmal mit 80% Geschwindigkeit versuchen. Wenn es damit funktioniert, vorsichtig die Geschwindigkeit hoch setzen. Wenn es mit 01 und 80% nicht funktioniert, sollte man auf den Lesermodus 02 gehen und es hier nochmal mit 80% testen und wenns klappt auch da höher gehen.

An meinem Rechner verhielt es sich so, das ich mit Modus 00 bis 120% stabile Übertragungen hin bekam, bei 02 dagegen war bei 90% Schluß. Bei meinem Bekannten war Modus 01 und 90% ein brauchbarer Wert.

Wenn alles nichts hilft und man dem Onlinebanking der Bank die Schuld gibt, sollte man die Leserfunktion mit der Flickersupport-Seite vom Hersteller Kobil überprüfen. Hier wird der gleiche Flickercode wie im Onlinebanking gezeigt und man kann mal etwas damit herumprobieren.

Und wenn alle Stricke reissen, hilft es auch mal, es mit einem anderen Browser (z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome oder Internet Explorer) zu testen.

 

1 Kommentar

  1. Wilhelm Schmidt

    Das mit „suche Anfang “ habe ich auch. Dabei habe ich festgestellt, da das Blinken kurzzeitig unterbrochen ist. Dann kommt wieder “ suche Anfang “ Das sind Geschwindigkeitsprobleme vom PC oder vom Netz oder beides.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.