Facebook-Account dauerhaft löschen – so gehts!

Fast jeder ist bei Facebook angemeldet, aber wenn man dann seinen Account löschen will, steht man vor dem Problem: Wie geht das? Fest steht auf alle Fälle, das eine Anmeldung schneller geht als eine Löschung.

Grundsätzlich gibt es in Facebook zwei Möglichkeiten der Account-Löschung

Konto deaktivieren
Etwas versteckt findet man in Facebook die Möglichkeit, sein Konto zu deaktivieren. Hierzu klickt man oben rechts auf „Konto / Kontoeinstellungen / Sicherheit“. Relativ weit unten auf der Seite befindet sich ein Link „Konto deaktivieren“. Im folgenden kann man die Deaktivierung noch begründen – muss aber nicht.
Hiermit wird das Konto nur vorübergehend deaktiviert. Ab diesem Zeitpunk bekommt man keine Status-Updates von Freunden und auch keine Mails von Facebook. Das Konto kann man aber selbst jederzeit wieder aktivieren – hierzu loggt man sich einfach mit den Facebook-Zugangsdaten wieder ein.

Konto dauerhaft löschen
Ein Konto endgültig zu löschen ist schon schwieriger, da Facebook nur sehr ungern Mitglieder verliert. Das ist wohl auch der Grund, warum man hier keinen Link in den Einstellungen findet. Tief in der Hilfe versteckt findet man aber schon was. Zunächst geht man auf diesen Link:
https://www.facebook.com/help/contact.php?show_form=delete_account
Mit einem Klick auf „Absenden“ wird die Löschung bei Facebook beauftragt. Der Löschvorgang dauert ca. 14 Tage. In dieser Zeit darf man sich auf keinen Fall bei Facebook wieder einloggen, da ansonsten die Löschung als Fehler gewertet wird und zurückgezogen wird. Facebook löscht nach ca. 14 Tagen alle Daten, Foto und Sonstiges. Was nicht gelöscht wird sind Fotos bei Freunden, die auf einen selbst verweisen. Hier hilft es nur, mit dem Einsteller der Fotos Kontakt aufzunehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.