Snom D7xx – rote LED deaktivieren

Mein IP-Telefon Snom D715 hat oben rechts eine riesige rote LED, die falls Nachts ein Anruf kommt oder ein Anruf in Abwesenheit erfolgte, den Raum (das Schlafzimmer) richtig gut beleuchtet. Fast schon wie ein Baustrahler. Den Baustrahler kann man leider über das Webinterface nicht ausschalten. Aber es gibt eine einfach Möglichkeit.

Zunächst meldet man sich im Webinterface des Telefons an. Dann ruft man die folgende Adresse auf (IP-Adresse natürlich noch entsprechend ergänzen) und schon ist die LED deaktiviert:

http://IP-des-Telefons/dummy.htm?settings=save&led_call_indicator_usage=

Will man den ursprünglichen Zustand wieder herstellen, hilft diese Adresse:

http://IP-des-Telefons/dummy.htm?settings=save&led_call_indicator_usage=PhoneHasCallInStateRinging%20PhoneHasCallInStateCalling%20PhoneHasCallInStateRingback%20PhoneHasCallInStateConnected%20PhoneHasCallInStateOffhook%20PhoneHasCallInStateHolding%20PhoneHasCall%20PhoneHasMissedCalls%20DateOngoing%20DateReminding

Alternativ kann man die LED auch nur leuchten lassen, wenn ein Anruf reinkommt und während ein Gespräch geführt wird. Das geht so:

http://IP-des-Telefons/dummy.htm?settings=save&led_call_indicator_usage=PhoneHasCallInStateRinging%20PhoneHasCall

Weitere Infos findet man im Snom-Wiki.

Nachtrag 27.11.2020 – Seit Firmware-Version 8.4.33 bzw. 8.7.2 verhält sich das ganze ein kleines bisschen anders. Grundsätzlich gilt obenstehendes noch. Alleridings muss an die URLs hinten noch &store_settings=save angefügt werden, um die Änderungen in den Flash-Speicher zu schreiben. Außerdem muss die Option „Versteckte Tags“ in den erweiterten Einstellungen im Webinterface deaktiviert werden (ist standardmäßig aktiv).