Monats-Archiv: Juli 2016

Plesk – Regelmäßiger Dump der mySQL-Datenbanken in ein Verzeichnis – Teil 2

Hier habe ich erklärt, wie man alle mySQL-Datenbanken z.B. per Cronjob regelmäßig in ein Verzeichnis exportiert. Das klappte auch prima bis zu dem Moment, als ich auf mySQL 5.6 upgedated habe. Seitdem bekomme ich immer wenn der Cronjob läuft eine Mail mit diesem Inhalt: Warning: Using a password on the command line interface can be insecure. Das ganze ist natürlich nervig, darum musste eine Lösung her. Zunächst mal habe ich…
Weiterlesen

Cowdfunding – das One Dollar Board – Teil 2

Crowdfunding ist eine interessante Möglichkeit für Startup-Unternehmen, ihre Projekte zu finanzieren. Kürzlich bin ich auf der Crowdfunding-Plattform „Indiegogo“ auf ein interessantes Projekt gestoßen: Das 1 US-Dollar Mikrocontroller Board. Nachzulesen ist der Artikel hier. Leider sind die 50.000 USD nicht zusammengekommen und somit wurde das Projekt über Indigogo auch nicht finanziert. Aber jetzt gibt es ein neues Indigogo-Projekt – diesmal ist die Funding-Schwelle bei nur 5.000 USD und somit absolut erreichbar….
Weiterlesen

Linux und Windows parallel installiert – Problem mit der Uhrzeit

Auf einem Netbook habe ich Windows und Ubuntu-Linux parallel installiert. Soweit kein Problem, man kann beim booten auswählen was man starten will und standardmäßig wird Ubuntu gestartet. Wenn man nun aber Windows startet, hinkt die Uhrzeit 1 Stunde im Winter bzw. 2 Stunden im Sommer hinterher. Das Problem hängt damit zusammen, das unter Linux die Rechneruhr immer auf der Universalzeit UTC läuft, unter Windows dagegen hat sie die lokale Uhrzeit…
Weiterlesen

Vernünftiges Bildanzeige-Programm für alle Betriebssysteme – XnView MP

Unter Windows verwendete ich früher immer IrfanView, um meine Fotos anzuzeigen. Das war praktisch, da man viel mit der Tastatur machen konnte und wenn man z.B. im Ordner der Urlaubsfotos eines geöffnet hatte, konnte man mit den Pfeiltasten durchblättern. Außerdem konnte man auch einfachste Bearbeitungen wie Bilder drehen direkt aus dem Programm erledigen. Jetzt bin ich zum Mac gewechselt und habe auch einen Rechner mit Linux hier. Gerade am Mac…
Weiterlesen

FritzBox – was tun bei instabiler DSL-Verbindung

Da habe ich nun von der Telekom das Produkt „Pseudo-DSL 16000“. Warum Pseudo? Nun – weil ich 16.000 zahle und aus der Leitung kommen 12.000. Aber damit nicht genug: Wenn man sich mit der immensen Leitungsgeschwindigkeit im DSL-Ghetto dann mal ein Streaming-Video anschaut kommt schnell die Ernüchterung: warum bricht das alle 20 Minuten ab. Warum läuft Internet-Radio nie stabil? Beim Blick in die Logs meiner Fritz-Box ist mir dann aufgefallen,…
Weiterlesen